Infos über Griechenland

Landkarte und Infos zu Griechenland

Hauptstadt: Größe: Sprache: Einwohner: Währung: Zeitzone:
131.957 km²
Griechisch
10,64 Mio.
Euro
UTC+2/+3
Landkarte von Griechenland
Landkarte von Griechenland
  • Der griechischen Mythologie zufolge waren der Berg Mytikas und der Olymp der Sitz der Götter.
  • Kein Punkt des Landes ist weiter als 137 Kilometer von der Küste entfernt.
  • Griechenland ist nicht nur eines der sonnigsten Länder Europas, sondern auch eines der artenreichsten.
  • Athen ist die älteste noch bewohnte Stadt Europas.
  • Griechen lieben es zu tanzen. Es gibt mehr als 4000 traditionelle Tänze.
  • Der offizielle Name Griechenlands ist Hellenische Republik, kurz Hellas.
  • Namenstag wird mehr gefeiert als der eigene Geburtstag.
  • Deutsche können mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis einreisen.
  • Die griechische Kultur gilt als die früheste Hochkultur Europas.
  • Der Grieche nickte von Zeit zu Zeit, wenn er ja sagte, und schüttelte den Kopf, wenn er ja sagte.

Griechenland ist der älteste Staat der Europäischen Union

Griechenland ist ein Land in Südosteuropa und Teil des Balkans. Es ist der älteste Staat der Europäischen Union und hat eine bewegte Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Das Land ist bekannt für seine reichen Kultur und Geschichte, die durch die Mythen und Legenden der griechischen Mythologie geprägt sind. Griechenland ist das Land der Philosophie und der Demokratie und hat viele bedeutende Persönlichkeiten hervorgebracht, darunter Sokrates, Platon und Aristoteles. Die griechische Sprache ist eine der ältesten noch gesprochenen Sprachen der Welt und hat viele moderne Wörter und Ausdrücke beeinflusst.

Griechenland hat eine lange Küste mit mehr als 6.000 Inseln, von denen 227 bewohnt sind. Die Inseln sind bekannt für ihre wunderschönen Strände, blauen Gewässer und malerischen Dörfer. Das Land ist auch bekannt für seine vielfältige Landschaft, die von Bergen, Tälern, Wäldern und Weinbergen geprägt ist. Griechenland ist auch bekannt für seine reiche kulinarische Tradition und ist berühmt für seine Oliven, Wein, Feta-Käse und Gyros. Das Land ist auch Heimat vieler wichtiger historischer Stätten wie der Akropolis in Athen, dem Parthenon und der Agora.

Die Griechischen Inseln

In Athen steht das
Parthenon Akropolis Theater

Die griechische Wirtschaft ist vor allem auf den Dienstleistungssektor ausgerichtet und ist eines der wichtigsten Reiseziele in Europa. Das Land ist auch bekannt für seine Textilindustrie, seine Schifffahrt und seine Landwirtschaft. Griechenland hat auch eine reiche Kunst- und Kulturszene, die Theater, Musik, Tanz und Kunst umfasst. Das Land ist auch Heimat vieler wichtiger Festivals wie dem Athens & Epidaurus Festival und dem Thessaloniki International Film Festival.

In Griechenland gibt es eine Vielzahl von Minderheiten, darunter Albaner, Türken und Roma. Das Land hat auch eine große Einwanderergemeinschaft, insbesondere aus Ländern wie Albanien, Bulgarien und Rumänien. Griechenland ist ein multikulturelles Land mit einer reichen Geschichte und Kultur, das viele Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Es ist ein Land voller Schönheit, Geschichte und köstlicher Küche und bietet unvergessliche Erlebnisse

Beste Reisezeit für Griechenland

  • Mediterranes Klima mit sehr heiße und trockene Sommer und milde regenreiche Winter.
  • Im Inland kann der Sommer sehr heiß werden. Öfters entstehen durch die Hitze Waldbrände.
  • An der Küste sind meist erträglichere Temperaturen zu erwarten.
  • Im Gebirge kann es im Winter auch Schnee geben.
  • Der Regen ist zu erwarten zwischen Oktober und Januar.
  • Empfohlene Reisezeit für Griechenland:
  • Die beste Reisezeit für den Griechenland Urlaub ist von April bis Oktober.
  • Städtereisen werden eher im Frühjahr empfohlen, da der Sommer meist sehr heiß ist und im Herbst es meistens regnet.
  • Wintersport und Winterurlaub kann man von Dezember bis März erleben.
Athen Akropolis Griechenland

Genießen Sie
Griechenland!